Oktober 25, 2018 Maurizio Di Costanzo

Die passende Musik für ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft

Photo by Sabri Tuzcu on Unsplash
Photo by Sabri Tuzcu on Unsplash

Photo by Sabri Tuzcu on Unsplash

Das Weihnachtsfest ist für viele Familien das wichtigste Ereignis des Jahres. Ebenso ist für die meisten Unternehmen ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft in den Wochen und Monaten vor dem Heiligen Abend von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Ketchup Music, der Spezialist für professionelle Musik-Raum-Konzepte in Hotellerie, Gastronomie und Einzelhandel, erklärt, wie Gastgewerbe und Handel von der richtigen Musik zur Weihnachtszeit profitieren können.

Weihnachten ist für viele Unternehmen wichtig

Für viele Menschen ist Weihnachten das wichtigste Ereignis im Jahr. Der gemeinsamen Zeit mit der Familie wird zum Fest der Liebe eine besondere Bedeutung beigemessen. Die Vorbereitungen für einen gelungenen Weihnachtsabend halten die meisten von uns über Wochen im Voraus auf Trapp. Auch für viele Unternehmen sind die Wochen und Monate vor Weihnachten von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Im Einzelhandel beispielsweise werden jedes Jahr bis zu 30 Prozent des Umsatzes alleine im Weihnachtsgeschäft generiert. Enorme Anstrengungen werden daher unternommen, um in den letzten Wochen des Jahres Verkäufe noch einmal richtig anzukurbeln: Von Rabattaktionen über Weihnachtsdekoration bis hin zu besonderen Veranstaltungen, lässt sich der Einzelhandel und das Gastgewerbe einiges einfallen, um Kunden und Gäste zu begeistern. Ein Aspekt, der seit Jahrzehnten allerdings wenige Innovationen erfahren hat, ist der Einsatz von stimmiger Hintergrundmusik.

Weihnachtsmusik: Ein zweischneidiges Schwert

Es sollte sich von selbst verstehen, dass für Hotels, Restaurants und dem Einzelhandel ein passender Klangteppich für die Weihnachtszeit von großer Bedeutung ist. Neben der saisonalen Dekoration ist es das beste Mittel für Kunden und Gäste eine weihnachtliche Atmosphäre zu erzeugen. Je entspannter Kunden ihren Weihnachtsbummel empfinden, desto mehr geben sie aus. Erinnert man sich aber an persönliche Last-Minute-Einkäufe kurz vor Weihnachten, ist es wenig überraschend, dass es jedoch viele Menschen gibt, die generische Weihnachtsmusik, die in Kaufhäusern gespielt wird, nicht ausstehen können. Was ist also der richtige Weg? Sind Jingle Bells und co nur nervtötend und kontraproduktiv für ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft?


Das richtige Maß sorgt für Weihnachtsstimmung
In einem repräsentativen Verbraucherbericht aus den USA wurde herausgefunden, dass 23 Prozent aller Amerikaner beim Gedanken an wochenlange Weihnachtsmusik in den Einkaufszentren Grauen empfinden. In einer kanadischen Umfrage gaben sogar 36 Prozent an, ein Kaufhaus früher zu verlassen, wenn sie die Weihnachtsmusik als zu penetrant empfinden. Allerdings gibt es ebenfalls Studien, die belegen, dass Menschen durch Weihnachtsmusik in eine positive Stimmung versetzt werden können und dadurch unbeschwerter konsumieren.

Was wie ein vermeintlicher Widerspruch klingt, sind bei genauerem Hinsehen zwei Seiten einer Medaille. Die US-amerikanische Musikpsychologin Victoria Williamson hat dafür eine schlüssige Erklärung, den sogenannten „Effekt der gemäßigten Exposition“: Wenn uns ein Lied gefällt, hören wir es anfangs gerne recht häufig. Ab einem gewissen Zeitpunkt stellt sich allerdings ein Sättigungsgefühl ein. Wird ab dieser Phase der Song zu oft gespielt, kehrt sich unsere Begeisterung ins Gegenteil um. Ähnlich verhält es sich mit Weihnachtsmusik in Kaufhäusern. Da viele Einzelhändler vor allem auf bekannte Weihnachtsklassiker setzen, ist es daher wichtig, die Kunden nicht mit einer Endlosschleife populärer Songs zu vergraulen. Als Spezialisten für Musik-Raum-Konzeptionen im Einzelhandel, Hotellerie und Gastronomie empfehlen wir von Ketchup Music ein Verhältnis von 60/40 zwischen Weihnachtsmusik und normalen Liedern. Dies gewährleistet eine stimmige  Weihnachtsatmosphäre, die Kunden beschwingt ohne sie negativ zu irritieren. Ein ausgewogener Klangteppich erhöht aber nicht nur direkt den Konsum beim Weihnachtsbummel, sondern hat auch für das Personal im Gastgewerbe und Einzelhandel einen großen Vorteil. Denn wer die Musik am Arbeitsplatz nicht als Belastung, sondern Bereicherung wahrnimmt, kann sich auch engagierter um Kunden und Gäste kümmern.

Ketchup Music bietet die passende Musik für das Weihnachtsgeschäft

logo-ketchup-musicKetchup Music ist der Spezialist für Hintergrundmusik in Einzelhandel, Hotellerie und Gastronomie. Seit über zehn Jahren bieten wir als einer der Branchenführer ein umfassendes Repertoire an vorgefertigten und individuell auf eine Marke zugeschnitten Musik-Raum-Konzeptionen. Wir wissen wie wichtig ein originelles Musik-Konzept für das Weihnachtsgeschäft ist. Unsere Christmas Compilation trägt diesem Anspruch Rechnung. Von englischen Weihnachtsklassikern über beschwingten Christmas-Pop bis hin zu lässigem X-MAS-Chill-Out bleiben keine Wünsche offen. Das Besondere an unserer Christmas-Compilation ist, dass sie sowohl ein Gefühl der Vertrautheit vermittelt und gleichzeitig innovativ und frisch wirkt. Der Facettenreichtum wirkt sich sowohl auf die Stimmung der Kunden, als auch auf das Wohlbefinden des Personals aus.

Überzeugen Sie sich selbst und fördern Sie Ihr Weihnachtsgeschäft mit unserem saisonalen Spezialsender. Sind Sie bereits Bestandskunde erhalten Sie die Christmas Compilation kostenfrei als Bonus zu ihren gebuchten Musik-Konzepten hinzu.
Möchten auch Sie durch ein professionelles Musik-Konzept Ihr Weihnachtsgeschäft fördern? Dann schreiben Sie uns eine Email an contact@ketchup-music.com oder rufen Sie uns an: +49 89 693 958 00

 

 

Ketchup Music

Get in touch with us!