August 20, 2019 Maurizio Di Costanzo

Du isst, was Du hörst: Wie Musik beeinflusst, was wir im Restaurant essen

Photo by Pineapple Supply Co. on Unsplash

Photo by Pineapple Supply Co. on Unsplash

Ein Sprichwort sagt, das Auge isst mit. Neuen Studien zufolge könnten wir das auf unsere Ohren erweitern. Forscher haben herausgefunden, dass wir durch bestimmte Musik ungesünder essen, als wir eigentlich wollen. Doch wie beeinflusst Musik genau was wir essen? Ketchup Music, der Spezialist für Hintergrundmusik in Hotellerie, Gastronomie und Einzelhandel, klärt auf.


Musik als zentrales Marketing-Tool für Unternehmen
Ketchup Music entwickelt seit über zehn Jahren professionelle Musik-Raum-Konzepte für zahlreiche Unternehmen aus Hotellerie, Gastronomie, Einzelhandel und Wellness-Zentren. Schon lange gibt es in den Branchen ein Bewusstsein dafür, dass durchdachte Hintergrundmusik maßgeblich zum wirtschaftlichen Erflog beitragen kann. Denn Musik ist keine Nebensache, sondern ein essenzielles Marketing-Tool für Unternehmen. Viele wissenschaftliche Studien bestätigen das. Neben Elementen wie Dekoration, Duftmarketing und Lichttechnik kann ein individuell abgestimmtes Musik-Konzept den Umsatz steigern, das Markenimage positiv prägen und eine dauerhafte Kunden- bzw. Gästebindung garantieren.

Musik wirkt auf einer psychologischen Ebene

Neben der Markenbindung und auditiven Repräsentation eines Unternehmens kann Musik auch die Einzelhandlungen einer Zielgruppe beeinflussen. In der Gastronomie fanden Forscher heraus, dass allein die Lautstärke die Essensauswahl der Gäste beeinflusst: leise Hintergrundmusik bringt Menschen dazu gesündere Speisen zu bestellen, wohingegen laut abgespielte Songs das Stresslevel der Gäste erhöht und so die Bestellung von ungesünderem Essen provoziert. Die Forschungsergebnisse gelten sowohl für Bestellungen in Restaurants als auch für das Kaufverhalten in Supermärkten.

Laute Musik vs. leise Musik – Stress vs. Entspannung

Die Erklärung für diese Wirkung ist leicht nachvollziehbar: Laute Musik generiert zumindest auf einer unterbewussten Ebene Stress. Viele Menschen reagieren auf Stress mit einem gesteigerten Appetit. In diesem Sinne ist Essen eine Art Selbstmedikamentierung. Da vor allem fettes und süßes Essen starke Nervosität und Aufregung abbaut, greifen gestresste Menschen häufig zu ungesunden Speisen. Im Gegensatz dazu, fördert leise Musik einen Zustand der Entspannung, in dem Menschen weniger einen Heißhunger auf kalorienreiches Essen entwickeln.

Wenn ein Restaurant die Lautstärke aufdreht, sollten Sie die Gabel weglegen
In einem Bericht der amerikanischen Tageszeitung New York Times wurde festgestellt, dass in den USA Restaurants immer mehr dazu neigen, die Hintergrundmusik in ihren Räumen zu erhöhen. Alleine in New York erhöhte sich die Musiklautstärke in 30 Prozent der Restaurants so weit, dass Gesetze erlassen wurden, die Angestellten vorschreiben, Gehörschutz zu tragen. Einen ähnlichen Trend kann man auch in amerikanischen Fitnessstudios beobachten.
In Europa hingegen zeichnet sich vor allem im Einzelhandel eine gegenteilige Entwicklung ab. Hier wird mehr und mehr leiserer Hintergrundmusik eingesetzt.

Sowohl aufgeklärter Konsumenten als auch verantwortungsvolle Unternehmer sollten sich über die psychologische Wirkung von Hintergrundmusik im Klaren sein. Da immer mehr Menschen darauf achten sich gesund zu ernähren, ist das Wissen über die unterschiedliche Wirkung von Musik auf das Essverhalten wichtiger denn je.

Ketchup Music entwickelt Musik für den Raum, die allen Zuhörern gut tut

Seriöse Studien liefern seit Jahrzehnten Belege dafür, dass die Verwendung eines durchdachten Musik-Konzepts einen entscheidenden Einfluss auf den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens hat. Die größte Schwierigkeit für Unternehmer ist als nicht zu entscheiden, ob man Musik verwendet, sondern ein Musik-Raum-Konzept zu finden, das für die eigenen Zwecke geeignet ist. Für viele Unternehmer steht dabei sicherlich die Förderung eines positiven Markenimages und die Umsatzsteigerung im Vordergrund. Darüber hinaus ist es aber von essentieller Bedeutung die Wirkung auf Gäste und Kunden, sowie das eigene Personal nicht aus den Augen zu verlieren. Ein gelungenes Musik-Konzept muss daher nicht nur den Markenkern und das Image eines Unternehmens unterstreichen, sondern auch gezielt das Wohlbefinden von Kunden und der Belegschaft gewährleisten.

 

Als einer der Marktführer im Bereich der Musik-Raum-Konzeption ist Ketchup Music für Unternehmer der perfekte Ansprechpartner, der mit seiner umfassenden Kompetenz für jedes Business in Hotellerie, Gastronomie und Handel das ideale Konzept erstellen kann. Im Gegensatz zu vielen anderen Musik-Dienstleistern sind unsere Produkte von Hand gemacht und basieren auf einer engen persönlichen Absprache mit dem Kunden. Der direkte Kontakt zu unserer Musikredaktion ist sowohl während der Konzeptionsphase als auch nach Fertigstellung des Musik-Raum-Konzepts ein zentraler Aspekt unserer Services.

 

 

Sie möchten mehr über unsere Musik-Konzepte erfahren? Rufen Sie uns an unter +49 89 693 958 00 oder schreiben Sie uns eine Email an contact@ketchup-music.com.

Ketchup Music

Get in touch with us!